Sep 19

„Blogger stürzen keine Bundespräsidenten“ – der einführende Vortrag von Volker Matthies, Programmbereich Multimedia und Jugend des Bayerischen Rundfunks, berichtet über die Ereignisse in der Blogosphäre in Zusammenhang mit dem Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler. Matthies zeigt in seinem Vortrag vor dem Medienpolitischen Arbeitskreis der Hanns-Seidel-Stiftung die Ereignisse um den Köhler-Rücktritt. Dabei kommen immer wieder klassische Massenmedien zur Sprache, die Meinungen aus dem Web aufgreifen, verkürzen und verstärken. Dabei geht Matthies auf das gestörte Verhältnis zwischen Blogger und Journalisten ein, das geprägt ist von Unkenntnis und mangelnder Wertschätzung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

preload preload preload